Villa Ichon

Kalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Per aspera ad astra – CD-Release-Konzert von Andrey Denisenko“

25. Mai um 16:30

Andrey Denisenko begann in jungen Jahren Klavier zu spielen und gab sein erstes Konzert im Alter von 5 Jahren. Er tritt regelmäßig in renommierten Konzerthäusern auf.

Am 25. Mai wird der renommierte Klaviervirtuose in der Villa Ichon zu Gast sein und im stimmungsvollen Ambiente des Kaminsaals Stücke von Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms und Robert Schumann präsentieren.

Es ist kein bequemer Weg von der Erde zu den Sternen — unter diesem Motto sind bedeutende Werke der Klavierliteratur versammelt, die Leid und Entbehrung überwinden und in musikalische Juwelen verwandeln.

Tauchen Sie ein in die kraftvolle Interpretation eines einfühlsamen Künstlers, der diese Meisterwerke mit Verve und großer Klarheit zum Leben erweckt.

Kurze Biographie
Andrey Denisenko wurde 1992 im russischen Rostow am Don in eine musikalische Familie geboren. Bereits im Alter von fünf Jahren spielte er sein erstes Klavierkonzert, und mit 16 Jahren trat als Solist gemeinsam mit dem Symphonischen Orchester auf. Nach seiner Ausbildung in Russland, setzte er sein Studium an der
Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Anna Vinnitskaya fort. Unter seinen Lehrern, die seinen musikalischen Werdegang maßgeblich beeinflusst haben, finden sich namhafte Persönlichkeiten wie Dmitry Baschkirow, Elisso Virsaladze, Robert D.
Levin, Pavel Gililov und Konstantin Lifschitz.

In den letzten Jahren wurde er zum Preisträger verschiedener internationaler Wettbewerbe, darunter der Europäische Klavierwettbewerb Bremen, der Wettbewerbder Elise Meyer Stiftung, der Steinway Förderpreis Klassik 2018 und der Internationale Festival & Wettbewerb „Grand Piano in Palace“ in Sankt Petersburg, bei dem er den Grand Prix gewinnen durfte.

Denisenko hatte die Ehre, mit herausragenden Musikern wie Alexander Buzlov (Cello) und Alissa Margulis (Geige) gemeinsam aufzutreten und mit angesehenen Dirigenten wie Edward Serov, Stanislav Kochanovsky, Benjamin Bayl und Christian
Kunnert zusammenzuarbeiten.

Zu den Höhepunkten seiner Karriere zählen Auftritte im Großen Saal der Laeiszhalle Hamburg, in der Elbphilharmonie, der Carl Philipp Emanuel Bach Halle in Frankfurt und der Philharmonie Berlin.

Hier geht es zum Flyer: Villa Ichon Konzert

Mehr Infos zum Künstler: andreydenisenko piano

Eintrittspreis: €20, ermäßigt: €15 (für Schüler und Studierende).

Anmeldungen bitte an info@andreydenisenkopiano.com.

Details

Datum:
25. Mai
Zeit:
16:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kaminsaal

Weitere Angaben

Eintritt / Kosten
Eintritt: €20, Ermäßigt: €15 (für Schülerinnen und Schüler und Studierende)
Anmeldung
info@andreydenisenkopiano.com

Archiv Ausstellungen