Villa Ichon

Kalender

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Von der Freyen Fantasie

Goldener Saal

Konzert um 17 Uhr mit Lea Suter am Clavichord „Eine Fantasie bestehet aus abwechselnden harmonischen Sätzen, welche in allerhand Figuren und Zergliederungen ausgeführet werden können. Mann muss hierbey eine Tonart festsetzen, mit welcher man anfänget und endiget. Ohngeacht in solchen Fantasien eine Tacteinteilung statt findet, so verlanget dennoch das Ohr ein gewisses Verhältnis in der […]

Recurring Event Klavierausbildung

Klavierausbildung mit Almut Cordes

Kaminsaal

Privat-Institut Almut Cordes für hochqualifizierte Klavierausbildung in der Villa Ichon In der Villa Ichon in Bremen hat sich das Privat-Institut Almut Cordes für hochqualifizierte Klavierausbildung einen neuen Standort geschaffen. Das private Institut hat sich zur Aufgabe gemacht, junge Klaviertalente in unterschiedlichen Phasen der Entwicklung flexibel und mit individuellem Zuschnitt zu begleiten und zu fördern. Die Aufnahme erfolgt […]

Recurring Event Klavierausbildung

Klavierausbildung mit Almut Cordes

Kaminsaal

Privat-Institut Almut Cordes für hochqualifizierte Klavierausbildung in der Villa Ichon In der Villa Ichon in Bremen hat sich das Privat-Institut Almut Cordes für hochqualifizierte Klavierausbildung einen neuen Standort geschaffen. Das private Institut hat sich zur Aufgabe gemacht, junge Klaviertalente in unterschiedlichen Phasen der Entwicklung flexibel und mit individuellem Zuschnitt zu begleiten und zu fördern. Die Aufnahme erfolgt […]

„Fantasien“ mit der Blockflötistin Jette Beyer

Goldener Saal

Lassen sie Sich entführen in die fantasiereichen und vielseitigen Blockflötenklänge! Am 19. Februar um 17 Uhr lädt die Blockflötistin Jette Beyer in die Villa Ichon ein, um Ihnen ein abwechslungsreiches Programm auf der Blockflöte zu präsentieren. In Ihrem Solorezital "Fantasien" greift Jette Beyer die Idee der Fantasie mit verschiedensten Bedeutungsebenen auf und kreiert so mit […]

Musikalische Reise mit dem Engländer Thomas Coryate nach Venedig

Am Februar begleitet das Ensemble einen weiteren Engländer auf seiner Italienischen Reise. Thomas Coryate machte sich im Jahr 1608 auf den Weg nach Venedig. Seine humorvollen Texte werden mit Musik der ausklingenden Renaissance und des beginnenden Barock unterstützt. Nina Böhlke, Gesang Ekkehard Lampe-Steinhage, Lesung Es spielt das Ensemble Musica Retrovata

Archiv Ausstellungen