Villa Ichon

Kalender

masch bremen

  1. Veranstaltungen
  2. Veranstalter
  3. masch bremen
Veranstaltungen von diesem veranstalter
Heute

Der Völkermord an den Herero und Nama – ein deutsches Kolonialverbrechen

Goldener Saal

Masch Bremen in Kooperation mit dem biz (Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung) Veranstalter: Prof. Manfred O. Hinz, Neuenkirchen Der Völkermord an den Herero und Nama - Ein deutsches Kolonialverbrechen und der lange Kampf um die Anerkennung der Schuld Der Bremer Kaufmann Adolf Lüderitz begründete mit betrügerischen Landkäufen die Kolonie Deutsch-Südwestafrika 1884. Bis 1915 war […]

Konzept und Struktur des DDR-Gesundheitswesens

Goldener Saal

Vortrag mit Heinrich Niemann Aus der Vergangenheit lernen? – Konzept und Struktur des DDR-Gesundheitswesens Das Gesundheitswesen zählt bei Befragungen auch nach drei Jahrzehnten der deutschen Einheit stets zu den positiv bewerteten Bereichen der DDR. Es war staatlich organisiert, das Recht auf Gesundheitsschutz hatte Verfassungsrang, mit der Krankenversicherung erfolgte unentgeltliche med. Betreuung. Auf vielen Gebieten bestimmte […]

Klassik in den Kämpfen ihrer Zeit

Goldener Saal

Dr. Kai Köhler aus Berlin wird sein Buch "Klassik in den Kämpfen ihrer Zeit" vorstellen. Auf Einladung der Masch wird Dr. Köhler das Politische der "klassischen" Musik erläutern. Viele Komponisten nahmen an den Kämpfen ihrer Zeit Anteil oder wurden für diese Kämpfe benutzt. Auch viele ihrer Werke sind politisch, sei es durch Texte oder programmatische […]

100 Jahre Georg Lukâcs´“Geschichte und Klassenbewusstsein“

Goldener Saal

Dr. Karl Lauschke, Bochum Ein ebenso bekanntes wie missverstandenes Buch. 100 Jahre „Geschichte und Klassenbewusstsein“. Über das 1923 erschienene Buch „Geschichte und Klassenbewusstsein“ von Georg Lukács ist viel diskutiert und geschrieben worden. Als Ganzes ist es aber noch nie analysiert worden; es wurden immer nur einzelne Aufsätze daraus herausgegriffen. Auch der politische Kontext, unter dem […]

Wessen Freiheit, welche Gleichheit?

Goldener Saal

Die Ideologie des Privateigentums und die Notwendigkeit einer anderen Vergesellschaftung Dr. Sabine Nuss, Berlin Im Herbst 2021 stimmte Berlin mit einer spektakulären Mehrheit für die Vergesellschaftung profitorientierter Immobilienkonzerne. Was genau nun Vergesellschaftung sein soll, darum streiten seither nicht nur die Fachleute. Diese Debatte birgt die Chance, Vergesellschaftung jenseits ausgetretener Pfade neu zu bestimmen. Das aber […]

Buchvorstellung: Jörg Wollenberg, „Wer Kiew hat, kann Russland zwingen“

Goldener Saal

Prof. Dr. Jörg Wollenberg, Bremen Buchvorstellung: Jörg Wollenberg, „Wer Kiew hat, kann Russland zwingen“ (Paul Rohrbach, 1916), trafo verlag, Berlin 2023 Im Gespräch mit dem Autor Jörg Wollenberg wird es um einen anderen Blick auf den Krieg Russlands gegen die Ukraine gehen, insbesondere um die verdrängten Kapitel der deutschen und der russisch-ukrainischen Geschichte im 20.Jahrhundert. Die Kontinuitätslinien reichen […]

Lesung und Diskussion mit Ulrich Heyden: „Russland zwischen Feindesland und neuer Heimat“

Goldener Saal

Das Buch: Ulrich Heyden (2024): Mein Weg nach Russland - Erinnerungen eines Reporters ISBN 978-3-85371-xxx-x, ca. 280 Seiten, ca. 25.- Euro, auch als E-Book erhältlich Wie konnte es kommen, dass ein großer Teil der systemoppositionellen 68er und die aus dieser Bewegung hervorgegangene pazifistische Partei „Die Grünen“ zu den stärksten Befürwortern von Waffenlieferungen an die Ukraine wurden? Dieser […]

Internationalismus – Kernelement sozialistischer Theorie und Praxis

Goldener Saal

Arno Armgort, Bremen: Proletarier:innen aller Länder vereinigt euch! Internationalismus – Kernelement sozialistischer Theorie und Praxis Die zentrale Losung des Kommunistischen Manifests – Gründungsdokument der revolutionären Arbeiter:innenbewgung - betont die Bedeutung und Notwendigkeit einer Strategie, die nationale Beschränktheit und ethnische Spaltung der Werktätigen überwindet. Geschichte als Geschichte von Klassenkämpfen zu begreifen, bedeutet zu erkennen, dass "(...) […]

Archiv Ausstellungen