Villa Ichon

Ausstellungseröffnung „Was in uns steckt“ von Refugio

Bilder von der Ausstellungseröffnung „Was in uns steckt“ von Refugio am 20. Januar 2023.

Die Begrüßung machte Nico Hübotter, die Rede Danja Schönhofer, Therapieleitung von Refugio. Kuratiert wurde die Ausstellung von Verena Wetzel, Dipl. Kunsttherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Das Duo Kamaso/Keller, inspiriert durch „Westafrikanische Musikkulturen“, begeisterte die zahlreichen Gäste mit den Klängen auf der Djembe und Gesang.

Die Ausstellung ist vom 20. Januar bis 25. März 2023
in den Räumen der Villa Ichon zu sehen.
Geöffnet von Mo- Fr: 11- 13 Uhr, Di- Sa: 15- 18 Uhr

Fotos: Kerstin Thompson