Villa Ichon – Wie geht’s, altes Haus? Lernsalon der VHS mit Luise Scherf

26.03.2019 um 16:00 Uhr | alle Räume

Luise Scherf 13

Luise Scherf, die Vorstandsvorsitzende der Freunde und Förderer der Villa Ichon führt am 26. März von 16-18 Uhr durch den denkmalgeschützen 165 Jahre alten "Lernsalon" als einen von 100 Orten in Bremen. Titel der Veranstaltung– Wie geht’s, altes Haus?

Viele Bewohner und Nutzer durchliefen die Villa. 1982 wurde das Haus (wieder)eröffnet und 1984 erhielt die „Initiativgruppe zur Erhaltung der Villa Ichon“ den deutschen Preis für Denkmalschutz. Über den Weg vom heruntergekommenen Gemäuer zum quicklebendigen Treffpunkt erzählt Luise Scherf und gibt gleichzeitig Einblick, welche Rolle die Zivilgesellschaft dabei spielt.

Leider sind alle Plätze für diese Veranstaltung restlos ausgebucht. Es gibt nur noch Plätze auf der Warteliste.

Anmeldungen zu den weiteren Lernsalons unter Tel. 0421 361-123 45
(Mo. – Fr. von 7 –18 Uhr) oder online auf www.vhs-bremen.de
Die Volkshochschule Bremen (VHS) feiert ihr hundertjähriges Jubiläum mit 100 kostenlosen Veranstaltungen!

Mehr Infos unter: https://www.vhs-bremen.de/…/Programm…/VHS_Lernsalon_Vol1.pdf