„SYRISCHE MOMENTAUFNAHMEN“

28/08/2019 bis 05/10/2019

Öffnungszeiten: Mo-Sa 11-13 Uhr & Mo-Fr 16-20 Uhr

28.08.2019 um 19:00 Uhr | alle Räume

Foto Gross

„Syrische Momentaufnahmen“ im Rahmen des 4. Funun-Festivals

Fotoausstellung gemeinsam mit Bremerinnen und Bremern in der Villa Ichon

Die prachtvolle Architektur Palmyras, der Suq von Aleppo, bunte Straßenzüge in Damaskus – vieles ist seit dem Ausbruch des Krieges 2011 unwiederbringlich zerstört. Syrien ist ein Dauerthema in den Medien, und doch ist nur wenig über dieses ehemals menschlich und kulturell so reiche Land bekannt.

Deshalb hat der Syrische Exil-Kulturverein (SEKu) gemeinsam mit Einheimischen, als auch zugewanderten Bremerinnen und Bremern, das Foto Projekt „Syrische Momentaufnahmen“ umgesetzt.

Zusammengestellt aus Fotografien, die Bremerinnen und Bremer auf ihrer Reise nach Syrien gemacht haben. 

Begrüßung : Jasmina Heritani

Laudatio: Mona Charaf Eddine und Karin Rahabi-Leloup

Foto: Britta Janßen

Die Ausstellung in der Villa Ichon findet im Rahmen des FUNUN Festivals statt (19.08.2019 bis zum 31.08.2019)  und läuft darüber hinaus bis zum 5. Oktober 2019

Bereits zum vierten Mal finden mit dem FUNUN Festival 2019 in Bremen zahlreiche Veranstaltungen rund um syrische Kultur in der Hansestadt statt. Das in Deutschland einmalige Festival möchte den Reichtum und die Vielfalt der Kultur Syriens in den Vordergrund stellen – jenseits von Krieg, Terror und Zerstörung. Im Rahmen des Festivals finden zahlreiche Lesungen, Ausstellungen und Konzerte statt. 

Organisiert vom Syrischen Exil-Kulturverein (SEKu) wurde für das FUNUN Festival ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. 

Eröffnet wird das FUNUN Festival und die  Ausstellung „refugee village for freedom“  am 19.08.2019 um 18 Uhr in der Oberen und Unteren Rathaushalle.  

Als Highlights gelten die Konzerte syrischer Musiker*innen, die in ihrem Heimatland längst Superstars sind.

Am 21.08.2019 tritt die syrisch-armenische Sängerin Lena Chamamyan um 20 Uhr in der Glocke auf.

Am 22.08.2019 tritt der syrische Musiker Shadi Almoghrabi mit seinem Ensemble Bagalla und der türkischen Sängerin Nihan Devecioglu um 20 Uhr im Sendesaal Bremen auf.

Am 25.08.2019 tritt der syrische Gitarrist mit seinem Ensemble Antares im Himmelsaal/Radisson Hotel auf.

Das FUNUN Festival 2019 widmet der Syrische Exil-Kulturverein vor allem Projekten, die in den letzten Jahren auch durch Syrer*innen in Europa entstanden sind.

Mehr Infos unter: https://funun-festival.de/

Auskünfte erteilt:

Jasmina Heritani,  0176 - 2485 4717