Geschichte und Kunst, Gärten und Wein in Portugals grünem Norden

02.04.2019 um 19:00 Uhr | Raum 5

100 0995 Nordportugal

Referent: Klaus Kirmis, Bremen/Osnabrück

Länderkundlicher und kulturgeschichtlicher Bilder-Vortrag

Diese Bilder-Reise führt zu einer der schönsten Städte der Iberischen Halbinsel, in das geschichtsträchtige Porto, wo die Hügel des Douro-Ufers so steil sind, dass die alten Granithäuser übereinander zu stehen scheinen, und wo der weltberühmte Port-Wein gelagert verhandelt wird.

Geschichtsträchtige Kunststädte wie Braga, Guimarães, Viana do Castelo, Lamego, Viseu und Aveiro - das „portugiesische Venedig“ - bilden weitere Höhepunkte der Präsentation.

Traditionsreiche Weingüter mit ihren regionaltypischen Qualitätsweinen und eine Schifffahrt auf den Douro-Fluss sind ebenso Themen wie auch die altehrwürdige Universitätsstadt Coimbra, nicht zuletzt bekannt durch seine stimmungsvollen Fado-Gesänge!

Erleben Sie alte Kultur und Modernität, Tradition und Aufbruchstimmung in dem Land am südwestlichen Rand des europäischen Kontinents - da, wo die Wellen des Atlantiks auf Europa treffen!

Eintritt: € 7,50/5,00 erm. (Bremen-Pass)

Bitte anmelden unter Tel. 0421-673 15690 oder reise-kunst.bremen@gmx.net

(Veranstalter Klaus Kirmis Reisekunst)