Das LitQ lädt ein: Suche nach Identität Junge Menschen zwischen zwei Kulturen

26.06.2022 um 17:00 Uhr | Goldener Saal

Migranten in der Schule

Grundlage der Lesung bilden Auszüge aus Romanen, die die Suche nach Identität von jugendlichen Immigrantinnen und Immigranten problematisieren.

Die Texte wurden zwischen 2016 und 2020 publiziert. Die Autorinnen und Autoren haben selbst einen Migrationshintergrund. Ihre ProtagonistInnen beschäftigen sich mit folgenden Fragen: Wie erlebe ich mein Einreiseland und seine EinwohnerInnen?

Wie beeinflusst meine Herkunft meine Gefühle und mein Verhalten? Wodurch wird meine Entwicklung gehemmt oder gefördert?

Welche Wünsche habe ich für meine Zukunft?

Folgende Autorinnen und Autoren werden mit neueren Werken einbezogen:

Marco Dinic, Deniz Ohde, Anna Pritzkau, Mithu Sanyal, Tijan Sila, Emilia Smechowski, Sasa Stanisic, Yoko Tawada.

Ingrid Löwer & Compagnie

Eine Veranstaltung des LitQ in Kooperation mit dem Literaturkontor Bremen