Das LitQ lädt ein - „Postmodern? Zeitlos. John Fowles.“

13.10.2019 um 17:00 Uhr | Raum 5

bild

„Dichtung war mir immer als etwas erschienen, woran ich mich bei Bedarf wenden konnte – als Notausgang, als Rettungsboje. Nun trieb ich im Meer, und die Rettungsboje war gesunken wie Blei. Es war anstrengend, keine Tränen des Selbstmitleids zu weinen.“ (Der Magus)

Gedichte, Romanpassagen, völlig untheoretisches Romantheoretisches von John Fowles (1926-2005)
Es lesen aus den Selected Poems (2012, entstanden 1951/52) und aus den Romanen Der Magus (1965/77) und Die Geliebte des französischen Leutnants (1969)
Michael Lehmann & Compagnie

Eine Veranstaltung des LitQ in Kooperation mit dem Literaturkontor Bremen