Die Aktualität von Wolfgang Abendroth

18.09.2018 um 19:30 Uhr | alle Räume

Prof. Dr. David Salomon, Hildesheim

Der antifaschistische, marxistische Politikwissenschaftler und Jurist Wolfgang Abendroth gehört nicht nur zu den "Gründervätern"politischer Wissenschaft in der Bundesrepublik, sein Name ist zugleich eng verbunden mit einer Grundgesetzinterpretation, die den Aspekt einer möglichen Fortentwicklung der bundesdeutschen zur sozialen Demokratie ins Zentrum stellt. Auch wenn die Kämpfe Abendroths um eine weitergehende Demokratisierung der BRD im Klima des Kalten Kriegs und der Restauration zumeist mit Niederlagen endeten, sind seine in diesem Kontext entstandenen Texte bis heute ein unverzichtbarer Bezugspunkt für all jene, die an einer progressiven Weiterentwicklung der Demokratie interessiert sind.

David Salomon, z. Zt. Gastprof. an der Uni Hildesheim (Politikwissenschaft), zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt u.a. "Demokratie" (PapyRossa), Mitglied der Redaktion der Vierteljahresschrift Z. Zeitschrift für marxistische Erneuerung.

David Salomon, z. Zt. Gastprof. an der Uni Hildesheim (Politikwissenschaft), zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt u.a. "Demokratie" (PapyRossa), Mitglied der Redaktion der Vierteljahresschrift Z. Zeitschrift für marxistische Erneuerung.

Veranstalter: masch Bremen