Sprache und Musik - "Dshamilja" von Tschingis Aitmatow

17.09.2018 um 20:00 Uhr | Raum 5

Dshamilja A4 Zettel

Die bewegende Liebesgeschichte zwischen Dshamilja und Danijar spielt in Kirgisien während des zweiten Weltkrieges. Richard Schnell, Schauspieler aus Berlin, spricht eine leicht gekürzte Fassung des berühmten Roman.

Fritz Nagel, Augsburg, spielt eigene Kompositionen für die Zen-Flöte Shakuhachi, die Sufi-Flöte Ney, die nordafrikanische Nomaden-Flöte Narh, die israelische Schilfklarinette Halil und die vietnamesische Maultrommel Dan Moi.

Vorstellungs-Dauer: 75 Minuten

Eintritt: 14/10 Euro

Veranstalter: Fritz Nagel