NKETAAKETI International - GEMEINSAM STARK IN DIE ZUKUNFT

09.02.2018 um 20:00 Uhr | Raum 5

Schulkinder in Uniform auf Tassoh Island

KETAAKETI - Ein Modell Partnerschaftlicher Entwicklungs-Zusammenarbeit in Nepal und nun auch in Sierra Leone

Bildvortrag: Aktuelle Sierra Leone Reise und 10 Jahren Partnerschaft in Nepal

02. Februar 2018, 20 Uhr – Haus der Wissenschaft, Sandstr. 4/5, Bremen

09. Februar 2018, 20 Uhr – Villa Ichon, Goetheplatz 4, Bremen

KETAAKETI – Gesellschaft zur Unterstützung der Grund-Schul-Bildung ärmster Kinder und deren Eltern in Nepal und weltweit - In Kooperation mit landeseigenen NGOs in Nepal und Sierra Leone

Freuen Sie sich auf einen erlebnisreichen Abend mit KETAAKETI!

Erfahren Sie mehr über das KETAAKETI – Denkmodell

KETAAKETI ist das nepalische Wort für „Kinder“. Im Jahr 2007 gründete Anneli-Sofia Räcker, Bremen, nach einer Nepalreise ein neues Modell der Entwicklungs-Zusammen­arbeit, das landeseigene NGOs Zur Schulunterstützung für ärmste Kinder und Mikrofinanzierung als Existenzanschub für deren Eltern initiiert und partnerschaftlich unterstützt. Hohe Motivation und Erfolg sind das Resultat dieser wertschätzenden Partnerschaft mit Autonomie in Nepal. Nicht europäisches Geber-Denken bestimmt unsere Zusammenarbeit, sondern respektvolles Miteinander für eine bessere Zukunft der ärmsten Kinder und ihrer Familien. Seit 2017 unterstützt KETAAKETI nun auch Projektpartner in Sierra Leone mit Grund-Schul-Unterstützung und Mikrofinanzierung der Mütter.

Werfen Sie mit uns einen neuen Blick auf die Fragen:

Sierra Leone: Wie gelingt die Initiierung und Unterstützung von Partnerorganisationen in Sierra Leone, eines der ärmsten Länder Afrikas mit Bürgerkriegs- und Ebola-Erfahrung? Welches sind die besonderen Umstände in der Lebenswirklichkeit der Familien in den besuchten Projektdörfern, auch im Vergleich zu Nepal?

Nepal: Welche Entwicklungen in den neuen Projekten – vor allem im Erdbebengebiet – sind sichtbar? Was konnten KETAAKETI und unsere Partner SPOWC nach 10 Jahren Zusammenarbeit in Nepal für die ärmsten Kinder und deren Familien erreichen?

100% Ihrer Spende fließt in die Projekte!

KETAAKETI unterstützt in Nepal mit 1 € pro Kind und Monat den Schulbesuch von mehr als 10.000 Kindern in über 30 Schulprojekten und durch Starthilfe bei Existenzgründung von einmalig 100 € über 440 Schülerfamilien. In Sierra Leone starten bereits 80 Frauen Ihre Existenz dank Mikrofinanzierung und 3 € pro Kind und Monat ermöglichen die Schulbildung der Ärmsten.

Wir finanzieren nicht komplett Kinder, Schulen und Eltern, sondern unterstützen die Menschen in ihrem eigenen Einsatz. Motivation und gelebte Eigenleistung sind dadurch riesig!

Miteinander – Auf Augenhöhe – Selbstbestimmt - Neue Wege der Entwicklungs-Zusammenarbeit

Lassen Sie sich beeindrucken von der Zukunftshoffnung, der Freundlichkeit und der Bildungsfreude ärmster Kinder und der großen Einsatzbereitschaft derer Mütter und Familien sowie dem ständig wachsenden internationalen Netzwerk!